Give me your heart !!

LinkLinkLinkLinkLinkLink


Urlaub in Sicht

Habe jetzt schon mehrere Tage nicht mehr gebloggt,
also mache ich das mal wieder.
Noch gut 1 Tag arbeiten und dann
bekomm ich endlich Urlaub=).
Und dann ist auch schon bald wieder Weihnachten...
das Fest der Liebe, dass ich nicht lache!
Wer will schon gerne Weihnachten alleine
in Einsamkeit verbringen?
Wer wünscht sich zu dieser Zeit nicht jemand
an seiner Seite, der einem die Hand reicht
und man gemeinsam durch die Kälte schlendert?
Wenn ich da an das letzte Jahr zurück denke werde
ich ganz wehmütig. Da wusste ich wenigstens noch
das er da ist, wenn auch nicht immer - aber er war da!
Es gab etwas auf das man sich freuen konnte.
Heiligabend wurde mit der Familie gefeiert und
danach ging es auf die Piste mit Freunden und mit ihm.
Den 2. Weihnachtstag habe ich allein mit ihm verbracht
und das war das schönste Weihnachtsgeschenk was ich je bekommen habe. Alle waren glücklich an den Festtagen,
haben die vergangene Zeit des Kummers und
Leidens hinter sich gelassen, denn wahrlich
ich war nicht die einzige
deren Herz von Amor qualvoll durchbohrt wurde.
Heute sitzen nurnoch einsame Herzen um mich
herum die durch die selbe Scheiße wie ich gegangen sind.
Jeder einzelen von ihnen leidet mit mir zusammen auch
wenn wir es uns nicht von außen hin anmerken lassen.
Und die, die unsere Herzen zerstört haben,
haben ein neues Glück gefunden. Verbringen das Fest
voller Liebe mit ihren Liebsten und verschwenden
keinen Gedanken an das was passiert ist.
Lassen das Vergangene hinter sich und schauen
Richtung Zukunft, gemeinsam mit der neuen Liebe!
Das sollten wir auch tun, aber in uns brodelt es noch
immer und wir können die Vergangenheit nicht hinter
uns lassen. Denn die Vergangenheit ist ein verdammter
Teil von uns, der uns verändert hat und aus uns das
gemacht hat was wir sind. Es gibt da dieses Lied,
mit dem wunderschön kitschigem und auch
melancholischem Titel "Just died in your arms tonight"
wo in einer Textzeile gesagt wird
"Broken hearts lie all around me and I dont see an
easy way to get ou t of this". Irgendwie können wir uns
doch alle damit identifizieren. Wir versuchen irgendwie und irgendwann zu vergessen,
doch durch den selben Kummer der
anderen werden die Narben wieder aufgerissen,
die einst unendlich blutige Wunden waren.
Und so schlägt man sich durch, Tag für Tag.
Doch es gibt hoffnungsvolle Aussicht jetzt wo Urlaub ist,
hat man mal wieder Zeit für sich und kann in sich kehren.
Und vielleicht wird Weihnachten ja trotzdem schön?!
Neben dem Fest der Liebe ist es ja auch noch das
Fest der Hoffnung!

18.12.08 13:51


Werbung


Meine Gedanken sind bei dir

Schon wieder eine schlaflose Nacht.
Ich sitze vorm PC und schreibe meine Gedanken nieder.
Wenn ich auf die Uhr gucke, dann denke ich
dass ich eigentlich jetzt schlafen sollte,
oder aber feiern - ich meine es ist Freitag Nacht.
Aber feiern kann ich nicht. Ich mag keine Partys mehr,
ich mag keine Discobesuche mehr, ich mag garnichts mehr was ohne dich stattfindet. Früher war es so einfach. Ich stand vorm Spiegel, machte mich
schön und freute mich auf dich.
Wir gingen gemeinsam weg
und wachten morgens nebeneinander auf.
Kann das alles gewesen sein?
Ich vermisse dich so sehr mein Herz.
Egal was ich mache und egal was ich tu,
die Sehnsucht nach dir lässt mich einfach nicht in Ruh.
Früher habe ich Menschen mit Liebeskummer
nie verstanden, für mich gab es schlimmeres auf der Welt.
Heute weiß ich das Liebeskummer unendlich wehtut
und auch kaputt machen kann. Natürlich
gibt es tausendfach schlimmere Sachen auf dieser Welt,
doch Liebeskummer ist ein Gefühl, dass
dich innerlich zerfrisst. Das durch deine Adern schießt
und sie erfrieren lässt.
Es brennt in deinem Herz und bringt dich zum weinen.
Irgendwann hat dich der Liebeskummer so zerrissen,
dass es dir schwer fällt überhaupt noch irgendwas zu fühlen.
Dieses Gefühl ist unbeschreiblich, man kann es nicht als Hass betiteln, aber es kommt dem Hass nahe.
Du machst dich schwer daran, dich auf jemand
neues einzulassen, weil du immer im Hinterkopf hast
wie sehr du verletzt wurdest.
Der Schmerz wird irgendwann vergehen,
aber die Wunden bleiben immer da.
Man beginnt selbst alltägliche Sachen wie Worte,
Lieder etc. mit dem Erlebten oder mit dieser Person
zu verbinden. Wie kommt es dazu, dass man für jemanden der einen so verletzt (hat) so tiefe Gefühle aufzubauen?
In meinem Kopf schwirren so viele Fragen,
die leider unbeantwortet bleiben werden.
Ich hoffe ich kann den jenigen helfen,
die genau das erlebt haben wie ich oder
meine Gedanken teilen, denn ihr seit nicht alleine...

13.12.08 00:04


Ein Gedicht

Ein kleines Gedicht.. es ist nur kurz, aber es sagt soviel über uns beide aus, was wir uns nie zu sagen wagten.

Sie liebt ihn, sie liebt ihn seitdem sie Liebe kennt
Sie läuft ihm hinterher, immer und immer wieder... doch er rennt
Er rennt weg von ihr, macht sich von ihr los
Sie fragt sich immerwieder was denkt er bloß
Alles fing so wunderbar an als sie sich kennenlernten
Wie er ihr in die Augen sah so innig und tief
Und sie das erstemal mit ihm schlief
Er war ihr erster Mann und in dem Moment wo beide eins waren
Wusste sie das es richtig war sich für ihn aufzusparen
Sie verspürte unendlich großes Glück als er dann zärtlich mit seinen Lippen näher kam Und ihr sagte das sie es schaffen werden, gemeinsam
Sie war einfach nur glücklich, immer wenn sie ihn sah
Auch wenn sie dann nur redeten, er war ihr einfach immer nah
Wenn sie ihn spüren durfte war sie der glücklichste Mensch auf Erden und sie träumte davon, dass sie immer zusammen bleiben  werden
Doch er dachte anders und ihr das Herz gebrochen
"Ich habe jetzt eine Neue", sein letztes Wort war gesprochen
Dabei wusste er wie sehr sie ihn liebt
Doch brauchte er sie nicht, hat sich nur das Beste an ihr rausgesiebt. Sie will es nicht wahrhaben und läuft ihm hinterher
Sie will ihn doch vergessen, aber es fällt ihr schwer
Sie wird kämpfen bis sie wieder in seinen Armen liegt
Und bis dahin bleibt sie einfach nur verliebt ....
12.12.08 20:46


Ein Blick in deine Augen

Heute war wieder ein Tag eigentlich ein Tag wie jeder,
doch heute traf ich dich. Ein Blick in deine Richtung und unsere Blicke kreuzten sich. Ein tiefer Blick nur zwischen uns beiden,
und alles um uns herum war plötzlich klein und unwichtig.
Wieviel doch ein kurzer Augenblick aussagen kann,
auch wenn es nur ein paar Sekunden waren.
Doch dann trennten sich unsere Blicke, -
und auch unsere Wege.
Du gingst deinen Weg weiter - nach links.
Und ich, ich ging geradeaus. Das ist mein Weg, geradeaus!
Als ich meinen Weg ging waren meine Gedanken ganz allein deins. Alles drehte sich nurnoch um dich, meine Gedanken,
meine Gefühle und meine tiefsten Sehnsüchte.
Oh wie gerne wäre ich jetzt nur bei dir.
Ich kann es nicht verstehen, warum musste es so zuende gehen? Wenn wir uns sehen, uns gegenseitig anblinken,
dann scheint es so als käme alles wieder hoch
und das Feuer unserer Leidenschaft wird aufs neue entfacht.
Denke nur ich so, oder denkst du auch so?
Es gibt manche Tage, da verschwende ich
keinen Gedanken an dich und es scheint mir
als wärst du vergessen. Aber so sehr ich es auch probiere,
ich kann dich nicht vergessen. Und ich will es auch nicht.
Zu schön sind die Erinnerungen an unsere
vergangene Zeit und an dich.
Kannst du mich denn einfach so vergessen?
Sag es mir ins Gesicht das du mich vergessen hast!
Oder bist du einfach mal wieder zu feige?
Oder ... habe ich noch einen klitzekleinen Platz in deinem so kaputten Herz?

12.12.08 20:39


Fragen über Fragen

Warum sagt man das Liebe so schön ist?
Warum tut Liebe so unglaublich weh?
Warum hörst du mich denn nicht wenn ich nach dir schreie?
Ich kann noch so laut schreien du hörst mich einfach nicht.
Wenn ich deinen Name rufe, dann gehst du weiter.
Du bleibst nicht stehen und drehst dich nicht nach mir um.
Du gehst deinen Weg.
Ich lebe um eines Tages von dir geliebt zuwerden.
Die Zeit mit dir war die schönste in meinem Leben
und dann gingst du fort ... Du hast mein Herz kaputt gemacht,
mit jedem Schritt den du gegangen bist.
Gegangen bist - weg von mir,
du hast dich von mir losgerissen ohne an Morgen zu denken.
Und was war morgen? Zwei einsame Herzen die sich lieben,
aber es nicht können, es nicht dürfen.. oder es nicht wollen.
Als ich noch in deinen Armen lag war ich glücklich
und du warst es auch ..
oder können Blicke und so zärtliche Worte lügen?
Und wenn sie lügen können, warum machen sie es dann?
Ich hab nurnoch eine Frage an dich, Warum?

11.12.08 20:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Design by Over-Bored.de



Gratis bloggen bei
myblog.de